Tanzvisionen

Kursangebot

Ihr seid herzlich zu einer kostenlosen Probestunde eingeladen:  
  • Tanzmäuse ab 3,5 Jahren  mit Maresa Höhl und Rita Nappenfeld- Weber
Mit viel Spaß werden die Jungen und Mädchen an tänzerische Bewegungen herangeführt. Altersgemäß werden Aufgaben wie Springen, Laufen, Drehen, Rollen, Gleichgewichtspositionen, Dehnübungen und Entspannung in vielen Variationen erprobt. Die Kinder lernen durch einfache Übungen das Rhythmusgefühl zu spüren, Bewegungen zu fühlen und den Raum zu erforschen. Besonderen Wert legt Maresa Höhl auf die individuelle Förderung der Kinder und den künstlerichen Umgang mit dem "TANZ". Außerdem werden die Kurse der Altersstufe entsprechend aufgebaut!
  • Mutter- Kind Tanzen
Ab 2 Jahren.  Die kleinen lernen spielerisch erstes Rhythmus und Körperschulungen und werden auf das Kinderballett vorbereitet. Maximal 6 Kinder tanzen gemeinsam mit ihren Müttern .  
  • Ballett für Kinder ab 6 Jahren und Erwachse mit Rita Nappenfeld- Weber und Maresa Höhl
Ist dir beim Wort „Ballett“ unwohl zumute, weil Ballett nur etwas für die jenigen ist, die es schon seit Kindesbeinen trainieren und schlank und rank und gelenkig sind? Dies entspricht nicht unserem russischen „Waganova Balletttraining“. Diese Technik ist eine grundlegende Tanzform, die sich auf Körperbeherrschung und die Entwicklung der erforderlichen Koordination konzentriert. An der Ballettstange werden Basics wie die Grundhaltung und die ersten Schritte erlernt, die nach und nach individuell verfeinert werden. Auch in der Mitte des Raumes werden Schrittkombinationen getanzt, die wichtig für eine räumliche Orientierung sind. Dynamik und verschiedene Bewegungsqualitäten, welche ein wichtiger Bestandteil der Musikalität sind, werden von Grund auf trainiert. Starte jetzt mit deinem Balletttraining und du wirst sehen, dass Ballett ein abgerundetes Ganzkörpertraining ist, das für jede Altersgruppe bestimmt ist.
  • Kreativ Ballett ü 45 Jahre mit Rita Nappenfeld- Weber Egal ob ehemalige Tänzerinnen oder Neueinsteiger jeder über 45 Jahren ist in diesem Kurs herzlich willkommen. Es ist nie zu spät, sich für das Tanzen zu begeistern. In diesem Kurs könnt ihr dem Alltag entfliehen und euch wohlfühlen!
  • Modern Dance mit Donato Aru ab 16 Jahren
Der "Moderne Tanz" ist eine ausdrucksstarke Tanzform. Dabei legen wir besonderen Wert auf das Individuum im Unterricht, um den "Modernen Tanz" auch ausdrucksstark umzusetzen. Die Laban Technik ist die Basis dafür. Es wird nicht nur die Basis dieser Technik erlernt, sondern auch die Musikalität des "Modernen Tanzes", die auf eine neue dynamische Art benutzt wird. Der Unterricht beginnt mit einem Ganzkörper-Training das aufwärmt. Diese Bewegungsabläufe werden stets verfeinert und durch den Raum ausgeführt. Abgeschlossen wird der Unterricht mit einer Choreographie, die kreativ erarbeitet wird. Jeder ist herzlich willkommen, also mach mit!
  • Das Tanzvisionen Tanzensemble mit Maresa Höhl
Dieser Kurs richtet sich an Schüler mit ausreichend tänzerischer Vorerfahrung. Neben der Technik, die hier noch vertieft wird, steht sie Entwicklung einer Choreographie im Vordergrund. Hier werden auch Soli oder Duette eingebracht.
  • Modern Jazz mit Maresa Höhl für Jugendliche und Erwachsene Hier ein Beispiel für diesen Kurs (Fortgeschrittene Tänzerinnen) http://vimeo.com/37860768
In diesem Unterricht werden Tanztechnik aus "Modern Dance" und Jazztanz mit Hip Hop Elementen verbunden. Mal tanzen wir auf fetzige Musik, mal wunderschöne lyrische Bewegungen auf melancholische Musik. Am Ende der Stunde steht die Einstudierung einer anspruchsvollen Choreographie. Drehen, Springen, Balance..hier lernt man mit viel Spaß richtig zu tanzen!!!
  • Jazztanz Klassisch mit Rita Für Erwachsene Einsteiger
    Neben klassischen Jazztanz-Elementen, widmen wir uns in diesem Kurs auch dem Lyrical Jazz, deren technische Elemente wir uns erarbeiten und in Choreographien vertanzen. Ein Schwerpunkt liegt auf dem individuellen Zugang zum Tanz, sich im Tanz (neu) zu entdecken und in der Bewegung zu entwickeln und wohlzufühlen! Der Kurs richtet sich an Erwachsene mit oder ohne Vorkenntnisse.
    Streetdance mit Maresa Höhl Beispielvideos: http://vimeo.com/38013826 (Kinder) http://vimeo.com/38012703 (ab 16 J.)
Aktuelle Hip Hop Beats bilden hier die Grundlage für die Choreographien, die aus Maresas Feder stammen. Das Erlernen der Technik kommt hierbei nicht zu kurz. Die Stunden sind anspruchsvoll auf das jeweilige Level der Schüler abgestimmt.
  • Fayo mit Maresa Höhl 
fayo® gleicht in nur 15 Minuten täglich die Bewegungsdefizite unseres heutigen Alltags aus. Mit fayo können sie den Weg, den die meisten für normal und nicht veränderbar halten – je älter desto mehr Schmerzen, Verschleiß, Bewegungseinschränkungen und Krankheiten – unterbrechen und sogar umkehren. Und das ist gar nicht so schwer. Es gelingt wenn Sie sich angewöhnen täglich 15 Minuten Ihrer Zeit gezielt für fayo zu nutzen. So bauen Sie sich mit fayo® im wahrsten Sinne des Wortes einen neuen Körper, ein neues Leben. Egal in welchem Alter: Sie sind entspannt, beweglich und voller Wohlgefühl – Sie leben besser und leichter.

Diese Chance bietet Ihnen fayo®

Entwickelt von Roland Liebscher-Bracht dem Begründer der Schmerztherapie
  • Zumba mit Maresa Höhlhttps://vimeo.com/47772325 https://vimeo.com/47772940 https://vimeo.com/47771914 zumbafitnesslogohorz_color-052512 Im Juli 2012 hat Maresa ihren Zumba Instructoer Schein absolviert. So könnt Ihr nach den Sommerferien den Trend- Sport auch bei "TANZVISIONEN" erleben. Zumba ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und internationaler Musik - Tanz als dynamisches, aufregendes und effektives Fitnesssystem! Das Programm besteht aus einem Intervalltraining in Kombination mit schnellen und langsamen Rythmus, der den Körper kräftigt und formt. Zumba eignet sich hervorragend zur Fettverbrennung und ganzheitlicher Körperkräftigung. Es werden gezielte Bereiche wie Bauch, Beine, Po, Arme und vor allem der wichtigste Muskel DAS HERZ trainiert. Es ist eine Mischung von körperformenden Bewegungen mit leichten Schrittfolgen. Man muss nicht wissen wie man Zumba tanzt! Zumba schafft eine partyähnliche Atmosphäre, in der man sich einfach von der Musik mitreißen lässt und die Bewegungen genießen kann. "Zumba ist für jeden geeignet. Jeder kann mitmachen, denn es kommt hier nicht auf Perfektion an.Es ist eine Kombination aus Fitness und Tanzbewegungen, bei denen Jeder nach seinen Möglichkeiten mitmachen kann. Auch wenn es einem am Anfang nicht ganz leicht fällt, gelingen die Bewegungen von Stunde zu Stunde besser.  Man trainiert den ganzen Körper, ohne die Anstrengung wirklich zu merken- es macht einfach Spaß."
  • Dancit! by Christian Polanc mit Maresa Höhl

    dancit STARTER

    Für wen eignet sich dancit STARTER?

    Egal wie alt du bist, ob du tanzen kannst oder welchen Fitnessstand du hast, dieses Level ist vom Einsteiger bis hin zum Profi für jeden geeignet. Das Starter-Tanzlevel fordert alle Teilnehmer gleichermaßen. Du solltest Spaß an einem abwechslungsreichen und ganzheitlichen Training haben und motiviert sein, neues für Körper, Geist und Seele zu erleben. Gerade für Anfänger ist die lockere und positive Atmosphäre motivierend.

    Was erwartet mich?

    Hier werden neben gefühlvollen Standardtänzen wie dem Wiener Walzer und dem Langsamen Walzer, auch rhythmische Lateintänze wie ChaChaCha, Jive, Samba, Paso Doble und Salsa erlernt. Ergänzt wird der Kurs mit Fitnesselementen, die den Körper definieren. Ein gezieltes Training und ein hoher Kalorienverbrauch bringen langfristige Erfolge. Ergänzt wird der Kurs durch die Fitnessbausteine toneit STARTER (Brust, Bizeps, Trizeps), twistit STARTER (Stärken der Körpermitte) sowie kickit STARTER (Stärken der Beine und intensive Cardiobelastung). Die einzelnen Bausteine sorgen nochmals für ein intensiveres Training.
  • Wirbelsäulengymnastik mit Pilates Elementen mit Anna ThiessenIn diesem Kurs wird die Wirbelsäulengymnastik mit Pilates Elementen kombiniert. Ihr erlebt ein wohltuendes Training für den ganzen Körper!
 
  • American und Irish Step mit Frank RingerFrank unterrichtet den American Step mit viel Hingabe und Genauigkeit. Mit Einflüssen der großen Namen und bekannter Techniken vermittelt er die Steptanztechnik seinen Schülern.
 
  • Poledance (mehr Informationen unter dem Menüpunkt Polevisionen) Beim Poledance erlernt man tänzerisch akrobatische Elemente an der Stange umzusetzten. Dieser Sport erfordert viel körperliche Kontrolle und ermöglicht einem eine neue Art den Tanz zu genießen. Entgegen vieler Vorurteile, hat Poledance nichts mit Gogo Tanz zu tun, sondern ist eine künstlerische Akrobatik an der Stange, Jeder ist hierzu eingeladen- egal ob jung, alt , schlank oder kräftig.